In die weite Welt hinaus

406 Normseiten. 561.418 Zeichen. Mein Baby geht in die weite Welt hinaus! Heute habe ich die ersten Mails an die lieben Menschen verschickt, die sich bereit erklärt haben, meinen Roman testzulesen. Und ich bin so nervös wie schon lange nicht mehr. Wenn das nun alle ganz doof finden? Langweilig? Voller Logikfehler? Und ich die letzten…

weiterlesen →

Geschafft!

Und es fühlt sich richtig, richtig gut an! Gut, das eine oder andere Kapitel muss ich noch schreiben, aber das ist nur noch Lücken füllen. Die Geschichte ist zu Ende erzählt, und heute habe ich das entscheidende Wort geschrieben: Applaus, knallende Champagnerkorken, Feuerwerk bitte! :-D Jetzt liegt noch jede Menge Arbeit vor mir, aber eine…

weiterlesen →

Zehn Tipps für besseres Schreiben

Sie haben genug von Schreibratgebern? Genug von den ewig gleichen Tipps, wie „sparsamer Umgang mit Adjektiven“ oder „nicht zu viele Perspektivwechsel“? Sie wollen sich von der Masse der guten Schreiber abheben? Wir helfen Ihnen dabei mit unseren zehn in der Praxis erprobten, garantiert todsicheren Tipps! 1.    Versehen Sie möglichst jedes Verb mit einem Adverb. Wer…

weiterlesen →

Fast hätte ich …

… vergessen zu erwähnen, dass ja schon Texte von mir in Anthologien erschienen sind, auch wenn das schon ein bisschen her ist. Da ist zum einen die Anthologie „Der himmelblaue Schmengeling“ aus dem Schreiblust-Verlag (ja ja, immer wieder der, aber das ist halt ein kleiner, feiner Verlag, die mit Herzblut kleine, feine Bücher machen, und…

weiterlesen →

Der Bestseller

Also, um dann auch mal was zu dem zukünftigen Buch-Welterfolg zu sagen: Bis jetzt habe ich 124 Normseiten geschrieben, das dürfte gedruckt so etwa 80, 90 Seiten entsprechen. Natürlich bin ich bei Weitem noch nicht zu Ende mit der Geschichte, und nachbearbeitet werden muss dann auch erst mal. Aber ich bleibe dran, und wenn dann…

weiterlesen →

Noch’n zweiter Platz!

Den für mich völlig unerwarteten zweiten Platz hat meine Geschichte „Fort“ zum Thema „Allein“ im Schreiblust-Mitmachprojekt im Dezember 2015 erreicht. Wobei die Grafik irreführend ist; Martina Lange besetzt ebenfalls den zweiten Platz mit gleicher Punktzahl. Es ist wohl der reine Zufall, dass ich auf der Grafik, die keine Punktgleichheit vorsieht, als Zweitplatzierte auftauche (es hätte…

weiterlesen →